Termine Vortrag — 18 Februar 2013

Laubfrosch1

Bald ist es wieder soweit, dann wandern wieder zahlreiche Amphibien (Frösche, Kröten, Molche und Salamander) von ihren Winterquartieren in die Laichgewässer. Das nimmt der NABU-Kindergruppenleiter Daniel Bublitz (Rhede) zum Anlass am 21.02. einen bebilderten Vortrag über Amphibien zu halten.

Er klärt dabei auf, welche Arten es in Rhede und Umgebung gibt, wie und wo sie leben und was sie so faszinierend macht. Aber auch welche Gefahren ihnen drohen und wie man sie schützen kann. In den Tierportraits versucht er die Namen der Tiere zu erläutern, denn nicht immer ist ersichtlich, wie diese Namen entstanden sind – z.B. beim Feuersalamander – hat er tatsächlich was mit Feuer zu tun oder gibt es den Bergmolch nur in den Bergen? Und damit landet man unweigerlich bei den Legenden und Wahrheiten: Kann ein Wetterfrosch Wetter vorhersagen? Benutzt ein sich sonnender Frosch Sonnencreme? Kann man sich Warzen holen, wenn man eine Kröte anfasst?

Wer wissen will, was davon stimmt und was nicht, wer sich generell über Amphibien informieren möchte, der ist hiermit herzlich eingeladen an dem Vortrag teilzunehmen. Es dürfen auch Fragen mitgebracht werden.

Der Vortrag für Erwachsene findet am 21.02.2013 im NABU-Vereinsheim Rhede, Lindenstr. 7 (nähe Aldi) statt. Beginn ist 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 3 € für Zuhörer und 2 € für NABU-Mitglieder.

Teichmolch8

Artikel teilen

About Author

Static Author Display Name