Die drei Bürgerinitiativen Eden e.V., Dinxperwick e.V. und Isselburg21 e.V. werden am 21.3. um 19 Uhr ein interregionales Bürgerforum zum Thema Kiesabbau veranstalten, das im PZ der Verbundschule Isselburg am Stromberg stattfindet. Die Teilnahme daran ist kostenlos.

Banner_Buergerforum

Zu den verschiedenen Themen (u.a. Auswirkungen des Kiesabbaus auf Grund- & Trinkwasser, Landwirtschaft, Naturschutz & Ökologie, Verkehrsaufkommen, Generationengerechtigkeit etc.) werden verschiedene Referenten aus der Region, aber auch aus den Niederlanden und aus Niedersachsen umfassend informieren. Alle Besucher des Symposiums haben im Anschluss an die Referete die Möglichkeit zum Austausch mit den Referenten. Sämtliche Referenten haben ihre Beiträge in Form eines Kapitels vorgelegt, sodass passend zum Symposium ein Buch vorgestellt werden kann, das sämtliche Beiträge inhaltlich vertieft. Somit haben alle Besucher die Möglichkeit, auch nach der Veranstaltung weiterhin im Thema zu bleiben.

Insbesondere aus Sicht des Naturschutzes sind die großflächigen Auskiesungspläne verschiedener Unternehmen im südwestlichen Teil des Kreises Borken sehr kritisch bzw. deutlich ablehnend zu bewerten.

Umso wichtiger ist es, dass sich die Freundinnen und Freunde des NABU bei dieser Veranstaltung zahlreich einfinden, um dort eine deutliche Position gegen den weiteren Flächenfraß und die irreparable Zerstörung der münsterländischen Kulturlandschaft zu beziehen.

Neben einigen Jahrhunderte alten Bäumen werden auch Wallhecken entfernt, dazu werden weitere kleinere und mittelgroße Lebensräume zerstört. Schließlich tragen die Abgrabungen zu einer massiven Störung der gesamten Region bei, denn die Unternehmen arbeiten mit ihren schweren Maschinen und Geräten bis zu 16 Stunden am Tag. Das bedeutet Lärm, Staub, Licht.

Viele Tiere werden deshalb unsere Region verlassen, weil sie hier nicht mehr weitgehend ungestört ihrer Nahrungsaufnahme oder der Fortpflanzun nachgehen können. Die Auskiesungen gefährden zudem dauerhaft die hohe Qualität unseres Trinkwasser. Desahlb seid Ihr Naturfreundinnen und -freunde alle aufgerufen, am 21.3. zahlreich nach Isselburg zu kommen. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sind unter www.isselburg21.de zu finden.

„Interregionales Bürgerforum zum Kiesabbau“
21.03.2013
um 19 Uhr im Pädagogischen Zentrum  der Verbundschule Isselburg
Route: Stromberg 2, 46419 Isselburg

Michael Kempkes
Für den NABU in Isselburg

Artikel teilen

About Author

Static Author Display Name