Juli, 2014

Gelber Hoffnungsschimmer gegen westmünsterländer Maiswüste

Westmünsterländer Maiswüste bald Vergangenheit? Eine Staudenpflanze Namens Silphie (Silphium perfoliatum) könnte in Zukunft einen Teil der monotonen Maisfelder, deren Pflanzen oft als Energiepflanzen in den ca. 90 heimischen Agrargasanlagen landen, zumindest zum Teil ersetzen. Sie wird [...]

Streuobstwiesen-Apfelsaft als Belohnung

Katharina Sühling aus Burlo gewinnt bei Leserumfrage der Naturzeit Da machte die achtjährige Katharina Sühling aus Burlo aber große Augen: Dr. Thomas Hövelmann von der „Naturzeit im Münsterland“, dem Mitglieder-Magazin des NABU im Münsterland, war eigens [...]

Oase für seltene Blumen und Schmetterlinge: NABU Rhede pflegt artenreiche Wildblumenwiese

„Da ist ja sogar die Heide-Nelke!“ – begeistert geht Dr. Thomas Hövelmann gemeinsam mit den Aktiven Mariefa Robert und Marianne Harborg vom NABU Rhede durch die artenreiche Wildwiese am Lönsweg. Neben der gefährdeten pinkfarbenen Nelke findet [...]

Keschern für Kids

Die NABU Ortsgruppe Bocholt bietet zur Zeit eine interessante Veranstaltung an.  Am ersten Samstag im Monat werden Kescher, Becherlupen und Bestimmungsbücher ausgepackt und los geht es. Mit dem Kescher suchen die Kinder nach Fischen und kleinen [...]

Aktuelles vom „Schwalbenhotel“ in Burlo

Liebe Natur- und Schwalbenfreunde, nachdem ich in der letztjährigen Naturzeitausgabe Nr. 20 über das auf dem Gelände des Oblatenklosters in Burlo errichtete sogenannte  „Schwalbenhotel“ berichtet hatte, möchte ich nun über Belegung und / oder Annahme durch [...]