Januar, 2017

Naturschutzjugend in Rhede

Drinnen wie draußen, im Wald, auf der Wiese, auf dem nächsten Spielplatz, am Bach oder Tümpel sind sie der Natur auf der Spur. Von Eidechsen auf dem Boden bis zum Falken auf dem Kirchturm – es [...]

Pflegeeinsätze bei herrlichem Wetter

Unsere Pflegeeinsätze in dieser Saison waren bisher von herrlichem Wetter begleitet. Mit Gruppen aktiver NABU-Mitglieder geht es fast jeden Samstag in eines der Naturschutzgebiete im Kreis Borken, um notwendige Pflegearbeiten durchzuführen. In diesem Artikel möchte ich [...]

Gemeinsame Pressemeldung: Umweltverbände fordern Düngegesetzgebung ohne erneute Zugeständnisse an die Agrarlobby

Gemeinsame Pressemeldung von BUND, DNR, DUH, Germanwatch, Greenpeace, Grüne Liga, NABU und WWF: Umweltverbände fordern Düngegesetzgebung ohne erneute Zugeständnisse an die Agrarlobby Verbände: Verwässerungsstrategie von Bundesminister Schmidt ist nicht akzeptabel Berlin, 26.01.2016. Nachdem sich Vertreter von [...]

Stellungnahme des NABU Kreisverband Borken zum Ende des Projekts Wildbienenlehrpfad Asbecker Mühlenbach

An die Gemeinde Legden, an Mitglieder des Bau-, Landwirtschafts- und Umweltausschusses und an alle Ratsmitglieder Sehr geehrte Damen und Herren, Das Ehepaar Kruse hat erstmalig im Frühjahr 2016 den Antrag auf die Genehmigung und Errichtung eines [...]

Offener Brief der Schmetterlingsschützer an die Landesregierung

Die Arbeitsgemeinschaft rheinisch-westfälischer Lepidopterologen e.V. verfaßte Anfang des Monats einen offenen Brief an Ministerpräsidenten Hannelore Kraft und Umweltminister Johannes Remmel, um in Anbetracht des massiven Insektensterbens in ganz Europa auch vom Land Nordrhein-Westfalen aus Druck auf [...]

Naturzeit im Münsterland, Heft 27 (1/2017)

Unsere im Münsterland erscheinende Verbandszeitschrift Naturzeit im Münsterland wird in Kürze in gedruckter Form an alle Mitglieder versandt. Bereits jetzt steht die elektronische Fassung zur Verfügung: Naturzeit im Münsterland, Heft 27 (1/2017) Wir wünschen viel Spaß [...]

Erste Vergabe eines schwarzen Schafes nach Stadtlohn im Januar 2017

Erste Vergabe eines schwarzen Schafes nach Stadtlohn im Januar 2017 Wofür? Für die illegale Zwischenablagerung/Entsorgung von Gärresten aus einer Biogasanlage in einem Waldstück. Diese Anlagen müssen mindestens Lagerkapazitäten für diese Abfälle/Wirtschaftsdünger von 6 Monaten vorhalten. Werden [...]

Der Weg ist weg – Bürgermeister der Stadt Heek will Grundsatzentscheidung

Schon lange setzt sich Herbert Moritz aus Heek für den Erhalt von Wegen und Wegrändern als wichtige Biotope ein. Er vermißt die Diskrepanzen zwischen rechtlich vorgeschriebenen und real existierenden Abständen zwischen Wegen oder Gewässern und landwirtschaftlich [...]