Naturschutzjugend (NAJU) — 25 März 2017

Die Bocholter Kindergruppe „Die wilden Federn“ machte am vergangenen Samstag einen Ausflug ins Moor. Dem Wetter zum Trotze ging es in Gummistiefeln und „Friesennerz“ auf die niederländische Seite des Burlo-Vardingholter Venns, um Fauna und Flora dieser doch recht mystisch anmutenden Gegend zu bestaunen.

Sicherlich waren die wenigen Schritte auf dem Torfmoos eine besondere Erfahrung, denn auf wankenden Boden begibt man sich nicht jeden Tag. Auf dem Rückweg entdeckten wir noch ein paar Veilchen, und auch das Scharbockskraut deutete die ersten Blüten an. Schnell wurden noch ein paar Schnecken von der Straße gerettet und in den sicheren Seitenstreifen getragen. Ein vierblättriges Kleeblatt rundete unsere Tour schließlich ab.

Mal sehen, wo es uns bei der nächsten Entdeckungstour hinzieht.

Adventsbasar im Tierheim Bocholt

Adventsbasar im Tierheim Bocholt

Montag, 4. Dezember 2017

Naturschutzjugend in Rhede

Montag, 30. Januar 2017
Pflegeeinsatz mit Kindergruppe

Pflegeeinsatz mit Kindergruppe

Montag, 12. Dezember 2016
Kindergruppenleiter/innen gesucht!

Kindergruppenleiter/innen gesucht!

Donnerstag, 15. Oktober 2015
Kindergruppe Bocholt erkundet den Wald

Kindergruppe Bocholt erkundet den Wald

Mittwoch, 26. November 2014
Unterwegs in Sachen Naturschutz

Unterwegs in Sachen Naturschutz

Montag, 19. November 2012
Arbeitseinsatz „Benjeshecke“

Arbeitseinsatz „Benjeshecke“

Samstag, 3. März 2012

Artikel teilen

About Author

Static Author Display Name