Gescher Startseite — 24 März 2017

Der aktive Naturschutz wird für viele Menschen immer wichtiger. So wundert es kaum, dass auch in Gescher immermehr Stimmen aus der Bevölkerung in Sachen Umwelt- und Naturschutz lauter werden.

Wie wichtig es den Glockenstädtern ist im grünen Münsterland mit einer intakten Natur und einer großen Artenvielfalt zu leben, zeigen bereits unter anderem Umwelt- und Klimapreisträger und die zahlreichen Helfer beim Frühjahrsputz oder Grünpaten, die ein kleines Stück Natur pflegen.

Einige Bewohner des Berkelstädtchens haben bereits den Entschluss gefasst darüber hinaus ihre Aktivitäten in dieser Thematik auszuweiten, weshalb Kontakte zum NABU gepflegt und vertieft werden. Aus Gesprächen und ersten Projektideen entstand die Idee die NABU-Ortsgruppe Gescher wieder zu reaktivieren.

Am NABU-Infostand auf dem Frühlingsfest am kommenden Sonntag, den 26.03.2017, gibt es darum die Gelegenheit sich über Projekte des Naturschutzverbandes zu informieren oder Mitglied zu werden.

Auch in Gescher möchte man noch mehr Menschen begeistern aktiv zu werden und interessierte Mitglieder gewinnen, um tatkräftig auch in der Glockenstadt Naturschutzprojekte zu verwirklichen.

Eine eigene Ortsgruppe wird dem wichtigen Naturschutz vor Ort eine weitere und neue Stimme verleihen. Auf dem Frühlingsfest kann jeder Besucher durch das Basteln von Nistkästen bereits einen ersten kleinen Beitrag leisten, bevor es zukünftig an konkrete örtliche Themenbereiche und Projekte geht.

Artikel teilen

About Author

Static Author Display Name