Seit einiger Zeit hat der NABU KV Borken e. V. auf dem sozialen Netzwerk Facebook eine Schmetterlings AG eingerichtet, die erfreulicherweise sehr aktiv ist. Hier befassen sich aktuell 68 Mitglieder mit Themen bezüglich unserer heimischen Falter. Dazu gehören natürlich auch die verschiedenen Arten der Nachtfalter. Mit dem Wissen und Beobachtungen der einzelnen Mitglieder können wir alle voneinander lernen und uns über Beobachtungen sowie. Verhalten und Bedürfnisse dieser fantastischen Wesen austauschen. Gerade für den Kreis Borken möchten wir die Bedeutung von Citizen Science (Bürgerwissenschaft) mit einfließen lassen.

Es ist für wenige Schmetterlingskundler hier im Kreis Borken unmöglich, im gesamten Kreis die Falter auszumachen, und zu bestimmen. So helfen die zahlreichen Fotos aus den privaten Gärten und die auf Ausflügen in die Natur aufgenommen und in der AG gepostet werden. Diese werde dann anschließend hier ausgewertet. Je mehr Bürgerinnen und Bürger ihre Schmetterling Fotos hier einstellen, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass irgendwann einmal ein Foto von einer Art erscheint, die hier im Kreis noch nicht dokumentiert wurde. Viele Augen sehen einfach viel mehr.

Zudem möchten wir noch viele Mitmenschen für dieses fantastische Thema sensibilisieren und auf die Bedürfnisse der Falter eingehen. Das ist besonders wichtig um eine größerer Toleranz für ihr Larvalstadium als Raupe und ihre Wirtspflanzen zu bekommen. Diese tragen leider sehr häufig den Namen Unkraut und werden vernichtet. Dabei sind eben diese von größter Bedeutung, den ohne Wirtspflanzen gibt es keine Schmetterlinge. Wir sind gespannt auf noch zahlreiche Beitritte und eben noch mehr Fotos.

 

Text und Fotos © Stefan Leiding, (Öffentlichkeitsarbeit, Kreisgeschäftsführer, NAJU-Kindergruppen Bocholt und Artenvielfalt Kreis Borken)

Artikel teilen

About Author

Static Author Display Name