Kreis Borken

JA zur Hundeauslauffläche – aber nicht im NSG Luensberg und Hombornquelle

Seit 2007 ist das Gebiet am Lünsberg/Fliegerberg im Borkener Osten ein Naturschutzgebiet. Nun denkt die Eigentümerin des Areals, die DBU (Deutsche Bundesstiftung Umwelt) Naturerbe GmbH,  mit Unterstützung der Stadt Borken, darüber nach, aus dieser Fläche ein [...]

Stellungnahme zum Entmündigungs-Vorwurf bei Garten-Gestaltung

In Bezug auf unseren Antrag bezüglich Kiesbeete in Neubaugebieten müssen wir uns als NABU-Kreisverband Borken e. V. immer wieder Vorwürfe gefallen lassen. Dass wir den Bürgern Verbote aufbürgen und ihnen damit das Leben unnötig erschweren wollten. Immer [...]

Stummer Frühling 2.0 – was kostet uns das Artensterben?

6. Grüne Artenschutzkonferenz am 17. März in Münster „Stummer Frühling 2.0 – was kostet uns das Artensterben“ So lautet das Motto der diesjährigen „Grünen Artenschutzkonferenz“, die am 17. März von 13-18 Uhr in der Stadtwerke-Halle (Hafenplatz [...]

Geplante Radweg-Trasse richtet massive ökologische Schäden an

Gleich zu Beginn unserer Pressemitteilung möchten wir darauf hinweisen, dass wir unmittelbar zu Beginn der Planungen bereits eine Stellungnahme abgegeben haben. Es wurde daraufhin wegen der Eidechsen in Rhede und auch wohl an zwei anderen Stellen [...]

Neue Nistkästen für Steinkäuze

Die Stürme, die in diesem Jahr durch den Kreis Borken fegten, haben Schäden hinterlassen. Viele Bäume sind umgestürzt und damit wurde auch so manche Nisthilfe für Steinkäuze zerstört. Unser NABU-Mitglied Dr. Martin Steverding kümmert sich seit [...]

Wandertag der Bocholter NAJU-Gruppe „Die wilden Federn“

„Wandern, spielen, entdecken, fachsimpeln“ lautet das Motto der Bocholter NAJU-Gruppe „Die wilden Federn“ unter der Betreuung von Gabriela Lüer und Stefan Leiding. Am Samstag war die Gruppe zu einer gemeinsamen Wanderung aufgebrochen. Als die Kinder auf [...]

Pflegemaßnahmen in der Dingdener Heide sollen Brachvogel helfen

Am 27.01. trafen sich Mitglieder des NABU Borken und Hamminkeln, um in der Dingdener Heide nötige Pflegearbeiten zu realisieren. Es stand an, Wegegehölze zurückzuschneiden und auf den Stock zu setzen. Insbesondere Weiden wurden gefällt. So waren [...]

Wegesicherung nach Sturmtief

In den letzten Tagen bekam der NABU-Kreisverband Borken e. V. vermehrt Anrufe von besorgten Bürgern, warum die Stadt Bocholt nach dem großen Sturmtief „Friedericke“ so viele Bäume fällen muss, und ob das so seine Berechtigung habe. [...]

Bocholter NAJU-Gruppen sammeln Naturschutzideen

Die beiden Bocholter NAJU-Gruppen „Die Kraniche“ und „Die Eichhörnchen“ unter der Betreuung von Stefan Leiding trafen sich zum Jahresanfang, um gemeinsam ihre Naturschutzpläne für das neue Jahr 2018 zu sammeln. „Was wollen wir zusammen entdecken, beobachten [...]

Grabenräumungen

Alljährlich finden Grabenräumungen statt, bei denen mit schwerem Gerät Vegetation und Schlamm aus den Fließgewässern geholt werden. Die speziellen Baggerschaufeln entfernen aus den sensiblen Lebensräumen allerdings nicht nur Pflanzen und Schlamm, sondern gewissermaßen nebenbei auch zahlreiche [...]