Leserbriefe

Leserbrief zum BBV-Artikel „Experten sehen Wölfe als wachsendes Problem“

Nach mehrmaligen Lesen des Artikels muss ich festhalten, dass die Berichterstattung sehr einseitig und mit völlig sinnentstellten Behauptungen gespickt ist, die nur darauf abzielen, bewusst Probleme herbeizureden. Theo Grüntjens, Jäger aus Niedersachsen, wird dahingehend zitiert, dass [...]

Rückmeldung zum BBV-Artikel „Weiter Krach um den Kubaai-Boden“

Das Wassernetz NRW hat eine Antwort auf den am 02.12.2016 im BBV erschienenen Artikel „Weiter Krach um den Kobaai-Boden“ verfaßt. Die Stellungnahme finden Sie hier. [...]

Rabenvögel und ihr schwerer Stand

Wie aktuellen Artikeln und Leserbriefen aus dem BBV zu entnehmen ist, geht es wieder einmal um eine Forderung zur Bejagung von Rabenvögeln. Diesmal sind es Dohlen, denen es an den Kragen gehen soll. Doch warum haben [...]

Leserbrief zu weiteren Baumfällungen

Leserbrief zu weiteren Baumfällungen Randnotiz im BBV vom 17.3.2016 Nun sollen zur Erweiterung des Schulzentrums Süd-Ost weitere 13 Bäume gefällt werden. Dies ist einer Randnotiz im BBV vom 17.3.2016 zu entnehmen. Ebenso ist dem Kurzbeitrag zu [...]

Leserbrief zum Artikel „Kubaai-Projekt startet“

Das Kubaai-Projekt wird immer wieder in einem Atemzug mit der ökologischen Aufwertung der Aa genannt. Die Bocholter Aa war ursprünglich ein Fluss, der sich durch eine Auelandschaft schlängelte. Erst durch anthropogene Einflüsse hat der Fluss immer [...]

Leserbrief: Brutalistische Würgelaute moderner Architektur

Jüngst war zu lesen, dass die Schmeing-Baugruppe auf dem alten Schwartz-Gelände an der Ecke Aa/Theodor-Heuss-Ring ein Schmuckstück errichten will, genauer: ein großes, zwei- bis viergeschossiges Wohnhaus mit Tiefgarage. (Ich tippe mal darauf, dass man sich ((aus [...]

Leserbrief: Interessenkonflikt: Ein Mann zwischen zwei Stühlen

Thema: „Fuchs in Schliefenanlage in Südlohn-Oeding gefangen gehalten“ Dass der Leiter der unteren Landschaftsberhörde im Kreis Borken, Herr Roland Schulte, sich bis heute der Kritik zahlreicher Tier- und Naturschützer ausgesetzt sieht, hat er sich selbst zu [...]

Leserbrief: Jagd und Jagdtourismus

Leserbrief von Herbert Moritz zum Artikel „Theodor Pass bricht eine Lanze für die „Auslandsjagd““ in der Münsterlandzeitung.de Es steht jedem Bürger frei, was er sich in seinem Heim an die Wand hängt, der eine ein Bild, [...]

Leserbrief: Ärger am Wirtschaftswegesrand (BBV, Rhede)

Die Stadt Rhede bemüht sich redlich, die Notwendigkeit für Einsparungen und die Verbesserung der Lebensqualität miteinander zu verbinden, indem sie die Mahd von Wegrändern auf nur noch einmal im Jahr reduziert. Das ist sinnvoll und lobenswert. [...]

Leserbrief zum BBV-Artikel mit dem Thema „Eine einzige Provokation“ vom 23.02.2015

Es ist schon erschreckend wie einseitig und in welcher arroganten Art die “Herren Grünröcke” die Natur und die darin lebenden Tiere bewerten. Nur was zu abzuschießen ist, das zählt. Vor einigen Tagen beklagten die Rheder Jäger, [...]