Vogelschutz

Es ist Brutzeit: Nur angeleinte Hunde schützen unsere Vögel

  Der NABU-Kreisverband Borken weist darauf hin, dass gegenwärtig zahlreiche Vogelarten intensiv ihrem Brutgeschäft nachgehen. Dazu zählen auch Bodenbrüter wie Kiebitze. Zwischen dem südlichen Bereich des Bocholter Blumenviertels und dem Bürgerpark Mosse ist die Alte Aa [...]

Erneute Hinweise auf vergiftete Greifvögel im Kreis Borken

Der Fund zweier toter Greifvögel im Kreis Borken sorgt bei uns im NABU für Aufmerksamkeit.  Ein Spaziergänger hatte sich am 26.03. mit dem NABU Kreisverband Borken e. V. in Verbindung gesetzt, weil er in Ahaus-Ammeln einen [...]

Stellungnahme zum BBV-Leserbrief „Singvögel werden dramatisch minimiert“

Im Bocholter-Borkener Volksblatt (BBV) ist ein Leserbrief zum Abschuss des Wanderfalken in Bocholt erschienen. Der Verfasser spricht dabei von „einer Überpopultion der Greifvögel“ und behauptet, dass diese für den dramatischen Rückgang der Singvögel verantwortlich sei. Dabei [...]

Wanderfalke in Bocholt stirbt nach Beschuss mit Schrot

Am Dienstagmorgen fanden Passanten an der Josefskirche in Bocholt einen offensichtlich schwer verletzten Wanderfalken. Die verantwortungsbewussten Passanten alarmierten den Tiernotruf, der daraufhin den geschützten Greifvogel zu einer Bocholter Tierarztpraxis brachte. Auf dem Weg zum Tierarzt verstarb [...]

Vogel des Jahres 2018: Helfen Sie dem Star!

Der Star ist Vogel des Jahres 2018. Im Kreis Borken ist er auch im Winter zu sehen. Doch nicht alle Stare bleiben den Winter über hier. Einige ziehen im Winter in den Süden und kommen erst [...]

Pflegemaßnahmen in der Dingdener Heide sollen Brachvogel helfen

Am 27.01. trafen sich Mitglieder des NABU Borken und Hamminkeln, um in der Dingdener Heide nötige Pflegearbeiten zu realisieren. Es stand an, Wegegehölze zurückzuschneiden und auf den Stock zu setzen. Insbesondere Weiden wurden gefällt. So waren [...]

Stellungnahme zum BBV-Artikel „CDU will mehr Gewerbeflächen“

Es laufen ja schon Planungen in diese Richtung siehe Bebauungsplan 8-21. Nach Einblick in die Unterlagen zur geplanten 43 Hektar Erweiterung des Industrieparks Mussums, muss der NABU feststellen: hier werden wohl ca. 25 Hektar (!) Fläche [...]

Stellungnahme zum BBV-Artikel Glyphosat als „Retter in der Not“

Mit Befremden haben wir Ihren Artikel gelesen, der in zweierlei Hinsicht negativ auffällt. Zum einen wird der fragwürdigen Argumentation der Landwirte viel mehr Platz eingeräumt als den kritischen Aussagen des NABU. Zum anderen wird in Ihrem Artikel [...]

Weißstorch-Beringung in luftiger Höhe

Es ist ein Trio, dass dafür sorgt, das die Jungstörche in Gronau einen Ring ans Bein bekommen: Michael Jöbges, Thomas Keimel und eben Josef Lenfers-Lücker. Jöbges arbeitet bei der Vogelschutzwarte des Landesamts für Natur, Umwelt und [...]

Podiumsdiskussion mit der Politik in Vreden

Es war eine gelungene Veranstaltung im „Kettelerhaus“ in Vreden. Auf Einladung der KAB und des NABU Kreisverband Borken e. V. waren viele interessierte Bürger*innen zum Diskussionsabend zu dem Thema Landwirtschaft und Naturschutz und Politik gekommen. Die [...]