'Heek'

Dorfimkerei in Heek eröffnet

Der NABU KV-Borken und die Imkerfamilie Bauerdiek suchten schon seit einiger Zeit nach einem passenden Grundstück für eine Dorfimkerei in Heek im Kreis Borken. Es ging dem NABU in erster Linie um die Insekten wie zum [...]

Stellungnahme zum Artikel „Einigung über geklauten Feldweg“

Mit großem Befremden haben wir dem u.g. Artikel entnommen, dass sich die Gemeinde Heek mit jenen drei Landwirten geeinigt habe, deren Äcker an den einstigen Feldweg grenzten, den sich die Landwirtschaft „einverleibt“ hat. Aus unserer Sicht [...]

Der Weg ist weg – Bürgermeister der Stadt Heek will Grundsatzentscheidung

Schon lange setzt sich Herbert Moritz aus Heek für den Erhalt von Wegen und Wegrändern als wichtige Biotope ein. Er vermißt die Diskrepanzen zwischen rechtlich vorgeschriebenen und real existierenden Abständen zwischen Wegen oder Gewässern und landwirtschaftlich [...]

Los Wochos, Gülletime im Kreis Borken und ihre negativen Begleiterscheinungen für die Natur!

Circa fünf Wochen nach dem Beginn der Ausbringung von sogenanntem Wirtschaftsdünger (Gülle, Gärreste, Mist) sehen im gesamten Nordkreis Borken die Gräben und Bäche klinisch tot aus, so wie es auf den Fotos aus der Kommune Heek [...]

Glyphosat – das Allestöter-Herbizid

Am 20. Juli 2013 machte ich bei einer kleinen Fahrradtour am Rande der Gemeinde Heek nachfolgende Enddeckung: Ich sah wie gegen 15:00 Uhr bei sommerlichen ca. 27 Grad Außentemperatur eine männliche Person von der Straße aus [...]

Renaturierung der Dinkel bei Heek

Die Renaturierungsmaßnahmen oder Wiederbelebungsmaßnahmen wie der Naturschützer sagen würde an einem Teilabschnitt der Dinkel in Heek von 2011 zeigen erste positive Entwicklungen für selten gewordene Pflanzen- und Tierarten! Der in der Gemeinde Heek 2011 mit öffentlichen [...]

Kalt und trocken – schlecht für Amphibien

Aufgrund des wochenlangen starken und kühlen Windes, sowie der großen Trockenheit war es bisher für die großen Laichwanderungen der Tiere noch zu kalt. Erst Ende kommender Woche ist vor allem im Westen mit verbesserten Wanderbedingungen zu [...]

Ohne Mäher blühen Flora und Fauna auf

Der Kreis Borken beabsichtigt an einigen Flüssen und Bächen im Kreisgebiet (z. B. Bochholter Aa, u. Playstrang) die bisherigen regelmäßigen Pflegemaßnahmen auszusetzen. Dieses nichts oder weniger tun, kann man begrüßen, jedoch wohl nicht als Strategie bezeichnen. [...]

Flächenverbrauch in der Agrarlandwirtschaft!

Der Landwirtschaftliche Kreisverband Borken startet gerade seine Gegenmaßnahme bzgl. Flächenverbrauchs in der Landwirtschaft. Die Landwirte werden in Kürze durch Schilder auf ihren Feldern darauf hinweisen, dass sie Landwirtschaftsschutzgebiete benötigen, in denen keine weiteren Flächen mehr für [...]

Jahresrückblick auf ein widersprüchliches System

Es gibt bei den Lobbyisten des WLV einige Personen, die „eine Überbevölkerung der Erde lieber mit Produkten aus der Massentierhaltung angehen möchten anstatt mit sinnvoller Geburtenkontrolle und Bildung“,..so könnte man die Worte, die auf diesbzgl. Versammlungen [...]