Beim Basteln ihrer Schaukästen konnten die Kinder ihrer Fantasie freien lauf lassen. Alle Fotos: Gabriela Lüer

Am Samstag, den 3. März, traf sich die NAJU-Kindergruppe „Die Kraniche“ im Gruppenraum am Aasee, um gemeinsam Steckbriefe zu erstellen. Guckkästen (Schaukästen) aus Schuhkartons wurden gebastelt. Diese konnten mit verschiedenen Materialien von innen und außen beklebt werden. Die Fantasie der Kinder hatte „freien Lauf“. Vicky richtete z. B. einen Raum für eine Tierklinik ein, andere Kinder erfanden Igelhäuschen und kleine Wunderwelten.
Nach dem Basteln machten die Kinder den Vorschlag zum Aasee zu laufen. Dort durften sie unter Aufsicht am Rande des Ufers aufs Eis. Zum Abschluss und zum Aufwärmen wurde im Kreis das altbekannte Spiel Plumpsack gespielt.

Gabriela Lüer

Artikel teilen

About Author

Static Author Display Name