Artenvielfalt für den Kreis Borken

NABU Arbeitsteam in großer Zahl im Ruenberger Venn tätig

Am vergangenen Samstag, dem 1.12.18 war das NABU Arbeitsteam in großer Zahl im Ruenberger Venn tätig. Auch in diesem Naturschutzgebiet zeigt sich, dass der Sommer starke Spuren der Dürre hinterlassen hatte. Für die Pflegearbeiten war dies [...]

Pflegearbeiten der Gruppe Bocholt haben begonnen

Arbeitseinsatz im Burlo Vardingholter Venn Die Herbstsaison 2018 der Pflegeeinsätze im Kreis Borken ist eröffnet. Eine der ersten dieser Naturschutzmaßnahmen galt der Wasserhaushaltsregulierung im Burlo Vardingholter Venn. Das Burlo-Vardingholter Venn ist ein Rückzugsgebiet für etliche Tierarten, [...]

NABU informierte Bürger über Erweiterung des Bocholter I-Parks

Nachlese zum Informationsabend des NABU-Kreisverbandes Borken e.V. zur geplanten Erweiterung des Industrieparks Bocholt-Mussum Rund 50 Gäste folgten der Einladung des NABU, um sich aus Sicht der Naturschützer über die gravierenden ökologischen und klimatischen Auswirkungen der geplanten [...]

NABU-Sommerfest 2018

Bereits zum siebten Mal feierte der NABU-Kreisverband Borken am dritten September-Wochenende auf der Festwiese am Bocholter Aasee sein Sommerfest. Zahlreiche Vereine aus Bocholt und der Region, die ähnliche bzw. passende Ziele wie der NABU verfolgen, nahmen [...]

Bienen retten: Buchsbaumzünsler ohne Gift bekämpfen

Der NABU Kreisverband-Borken rät vom massiven Gifteinsatz zur Bekämpfung der Buchsbaumzünsler – Raupen ab, da hierdurch auch andere Schmetterlingsraupen, Insekten oder bei bestimmten Produkten auch Bienen absterben könnten. Stattdessen empfiehlt der NABU, die Buchsbaum-Gehölze regelmäßig (der [...]

Stummer Frühling 2.0 – was kostet uns das Artensterben?

6. Grüne Artenschutzkonferenz am 17. März in Münster „Stummer Frühling 2.0 – was kostet uns das Artensterben“ So lautet das Motto der diesjährigen „Grünen Artenschutzkonferenz“, die am 17. März von 13-18 Uhr in der Stadtwerke-Halle (Hafenplatz [...]

Grabenräumungen

Alljährlich finden Grabenräumungen statt, bei denen mit schwerem Gerät Vegetation und Schlamm aus den Fließgewässern geholt werden. Die speziellen Baggerschaufeln entfernen aus den sensiblen Lebensräumen allerdings nicht nur Pflanzen und Schlamm, sondern gewissermaßen nebenbei auch zahlreiche [...]

Stellungnahme zum BBV-Artikel „CDU will mehr Gewerbeflächen“

Es laufen ja schon Planungen in diese Richtung siehe Bebauungsplan 8-21. Nach Einblick in die Unterlagen zur geplanten 43 Hektar Erweiterung des Industrieparks Mussums, muss der NABU feststellen: hier werden wohl ca. 25 Hektar (!) Fläche [...]

Pflegearbeiten im Burlo-Vardingholter Venn

Zahlreiche NABU-Helfer fuhren am Samstag den 13.01. ins Burlo-Vardingholter Venn. Die intensiven Pflegearbeiten galten diesmal den Heideweihern. Die starke Ausbreitung von Kiefernschösslingen, jungen Birken und Weidengewächsen hatte großflächig den heidetypischen Vegetationsraum der Uferrandzonen bedrängt. Ganze Ufer- [...]

Heute am Sandbach

Bei einem Spaziergang heute am 13.01.2018 haben wir folgende Situation am Sandbach in Bocholt (Kreis Borken) vorgefunden. Wir fragen uns, warum diese Verschmutzung zustande gekommen ist. Was sind die möglichen Ursachen? Foto © Michael Kempkes [...]