Leserbriefe

Nordring in Bocholt endgültig aus der Planung nehmen

Der NABU-Kreisverband Borken e.V. sowie die NABU-Ortsgruppe Bocholt appellieren an die Vernunft der Kommunalpolitiker den Nordring endgültig aus der Planung herauszunehmen und die Realisierung der Jahrzehnte alten Pläne nicht mehr weiter zu verfolgen. Die Zukunft des [...]

Wie Gartenvögel im Kampf gegen den Buchsbaumzünsler helfen

Nach vielen und intensiven Beobachtungen können auch einige Mitglieder des NABU Kreisverbandes Borken e.V. bestätigen, dass uns unsere Gartenvögel auf ganz natürliche Weise bei der Beseitigung des Buchsbaumzünslers helfen. Es wurde beobachtet, wie Haussperlinge, Kohl-und Blaumeisen [...]

Ursachen des Blaualgen-Massenwachstums im Bocholter Aasee besser erforschen

Das BBV (Bocholter-Borkener Volksblatt) berichtet im Lokalteil Bocholt über die Nährstoffeinträge im Bocholter Aasee. Nach subjektivem Empfinden scheint es in den vergangenen Jahren eine deutliche Zunahme gegeben zu haben bzw. immer noch zu geben. Bezüglich der [...]

Stellungnahme zum Entmündigungs-Vorwurf bei Garten-Gestaltung

In Bezug auf unseren Antrag bezüglich Kiesbeete in Neubaugebieten müssen wir uns als NABU-Kreisverband Borken e. V. immer wieder Vorwürfe gefallen lassen. Dass wir den Bürgern Verbote aufbürgen und ihnen damit das Leben unnötig erschweren wollten. Immer [...]

Stellungnahme zur Sitzung des Bauausschusses der Stadt Rhede

Zur Bauausschusssitzung am 14.3.2018 geben wir folgende Stellungnahme ab: Der NABU ist enttäuscht über die Ablehnung seines Antrags zur Bauordnung durch den Bauauschuss der Stadt Rhede. In dem Antrag war gefordert in neuen Baugebieten keine Kies- [...]

Stellungnahme zum BBV-Leserbrief „Singvögel werden dramatisch minimiert“

Im Bocholter-Borkener Volksblatt (BBV) ist ein Leserbrief zum Abschuss des Wanderfalken in Bocholt erschienen. Der Verfasser spricht dabei von „einer Überpopultion der Greifvögel“ und behauptet, dass diese für den dramatischen Rückgang der Singvögel verantwortlich sei. Dabei [...]

Geplante Radweg-Trasse richtet massive ökologische Schäden an

Gleich zu Beginn unserer Pressemitteilung möchten wir darauf hinweisen, dass wir unmittelbar zu Beginn der Planungen bereits eine Stellungnahme abgegeben haben. Es wurde daraufhin wegen der Eidechsen in Rhede und auch wohl an zwei anderen Stellen [...]

Leserbrief zum Zeitungsartikel „Wolf unter Verdacht“

Am Ende Ihres o.g. Artikels wird der WLV-Präsident Johannes Röring mit den Worten zitiert, dass ihm noch niemand gesagt habe, warum wir den Wolf brauchen. Diese Aussage wirft doch die Frage auf, ob Herr Röring sich [...]

Leserbrief zum Zeitungsartikel Wolf

Leserbrief von unserem stellvertretenden NABU-Kreisvorsitzenden zum Zeitungsartikel im „Bocholter Borkener Volksblatt“ vom 09.08.2017 in ungekürzter Fassung Bevor ich einige durch Studien belegbare Fakten zum Wolf wiedergebe, möchte ich die Frage stellen, ob Wölfe keine Geschöpfe Gottes [...]

Leserbrief zum BBV-Artikel „Experten sehen Wölfe als wachsendes Problem“

Nach mehrmaligen Lesen des Artikels muss ich festhalten, dass die Berichterstattung sehr einseitig und mit völlig sinnentstellten Behauptungen gespickt ist, die nur darauf abzielen, bewusst Probleme herbeizureden. Theo Grüntjens, Jäger aus Niedersachsen, wird dahingehend zitiert, dass [...]