Presse

Entomologen informierten über Folgen des Insektensterben

Unter dem Thema „Ausgesummt? Was ist dran am Insektensterben?“ hatte der NABU Kreisverband Borken in die Landgaststätte Knuf eingeladen. Unter den knapp 60 Interessierten waren neben NABU Vertretern auch viele Imker und Landwirte vertreten. Thomas Hörren [...]

Was wir am geplanten Weberquartier in Bocholt kritisieren

Entgegen der Aussage des Weberquartier-Projektleiters Herrn Nitsche, es habe anlässlich der frühzeitigen Planauslegung keine Einwendungen gegeben, hat der NABU-Kreisverband Borken e.V. sehr wohl auf fünf Din-A-4 Seiten ausführlich Kritik an dem Weberquartier-Bebauungsplan SW40 während der offiziellen  [...]

Vortrag zum Thema „Insektensterben“ am 14. Januar

Seitdem die Krefelder Entomologen um Dr. Martin Sorg die Ergebnisse ihrer jahrzehntelangen Studien veröffentlicht haben, ist das Insektensterben in aller Munde. Auch die Medien haben sich dieses wichtigen Themas angenommen, so wurde erst vor wenigen Tagen [...]

Linden im alten Klostergarten stehen lassen!

Mit Befremden haben wir zur Kenntnis genommen, dass das Wäldchen an der Frankenstraße im alten Klostergarten „Zum Guten Hirten“ überplant werden soll bzw. bereits überplant worden ist. Zwar besteht eine Empfehlung die alten Linden zu erhalten, [...]

Leserbrief zu „Pflanzen auf Garagen werden Pflicht“ im BBV

Leserbrief zu Pflanzen auf Garagen werden Pflicht vom 15.12.2018 Hochwasserproblematik und Klimawandel war in diesem Jahr in aller Munde. Der Menschheit wird langsam bewusst, dass es letztlich ums nackte Überleben unseres Planeten geht. Auf der Weltklimakonferenz [...]

FDP-Politiker Busen verunglimpft NABU und Ehrenamt

  In seiner Reaktion auf unsere Stellungnahme zur Rückkehr des Wolfes findet der Gronauer Bundestagsabgeordnete Karlheinz Busen (FDP) viele Worte, die darauf schließen lassen, sich nie mit unserer Arbeit beschäftigt zu haben – und verunglimpft diese. [...]

Wolf: Mehr Unterstützung für Weidetierhalter

Der NABU-Kreisverband Borken e. V. bezieht zum Artikel „Bauern wollen problematische Wölfe abschießen“ und zu den jüngsten Ereignissen im Zusammenhang mit dem Wolf im Raum Schermbeck/Hünxe wie folgt Stellung: Mit Erstaunen beobachtet der NABU den Wirbel [...]

Planungen zum Nordring in Bocholt – Rückfall in die verkehrspolitische Steinzeit

Der NABU-Kreisverband Borken und seine Ortsgruppe Bocholt halten die weiteren Planungen zur Realisierung des Nordringes für einen Rückfall in die verkehrspolitische Steinzeit! Einerseits soll Kubaai ein autofreies Quartier werden, was der Klimakommune Bocholt nur angemessen ist. [...]

Erfolg: Kreisweite Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungpflicht für ALLE Freigängerkatzen

Heute hat der Kreis Borken in seiner Ratssitzung der Einführung einer kreisweiten Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für alle Freigängerkatzen ab dem 01.01.2019 zugestimmt. Die Entscheidung wurde mit großer Mehrheit getroffen, es gab lediglich zwei Gegenstimmen von [...]

NABU informierte Bürger über Erweiterung des Bocholter I-Parks

Nachlese zum Informationsabend des NABU-Kreisverbandes Borken e.V. zur geplanten Erweiterung des Industrieparks Bocholt-Mussum Rund 50 Gäste folgten der Einladung des NABU, um sich aus Sicht der Naturschützer über die gravierenden ökologischen und klimatischen Auswirkungen der geplanten [...]