Kreis Borken

Info-Abend zur Industriepark-Erweiterung Mussum am 05. November

Der Weltklimarat hat am 8. Oktober 2018 verkündet, dass die Weltgemeinschaft nur noch wenige Jahre hat, um eine dann nicht mehr abzuwendende Klimakatastrophe zu verhindern. Dabei ist es wichtig, dass die Erderwärmung maximal 1,5 °C beträgt [...]

Verpackungsmüll in der Natur weiterhin ein Ärgernis

Obwohl in den letzten Monaten immer wieder erschreckende Bilder von den riesigen Kunststoffmüllteppichen in den Weltmeeren in diversen Medien gezeigt wurden, scheinen einige Zeitgenossen offensichtlich ihr Konsumverhalten keineswegs mit diesem großen Umweltproblem in Verbindung zu bringen. [...]

NABU-Sommerfest 2018

Bereits zum siebten Mal feierte der NABU-Kreisverband Borken am dritten September-Wochenende auf der Festwiese am Bocholter Aasee sein Sommerfest. Zahlreiche Vereine aus Bocholt und der Region, die ähnliche bzw. passende Ziele wie der NABU verfolgen, nahmen [...]

NSG Fliegerberg: Gutachten bestätigt Zauneidechsen-Vorkommen

Der NABU-Kreisverband Borken e.V. hatte bereits im April über die geplante Hundefreilauffläche östlich des sogenannten Fliegerbergs in Borken berichtet. Hinweise der Ortsgruppe Borken auf relevante Zauneidechsenvorkommen in dem Gebiet führten schließlich dazu, dass die DBU eine [...]

Nordring in Bocholt endgültig aus der Planung nehmen

Der NABU-Kreisverband Borken e.V. sowie die NABU-Ortsgruppe Bocholt appellieren an die Vernunft der Kommunalpolitiker den Nordring endgültig aus der Planung herauszunehmen und die Realisierung der Jahrzehnte alten Pläne nicht mehr weiter zu verfolgen. Die Zukunft des [...]

NABU klärt über“Pflanzenschützer“-Schild an Borkener Äckern auf

Am Rande eines Ackers im Kreis Borken wurde ein Schild entdeckt, das scheinbar über „Pflanzenschutz“ informiert. Die Tafel, die zunächst wie eine Informationstafel wirkt, enthält einige Behauptungen, die wir als NABU-Kreisverband Borken gerne richtig stellen möchten. [...]

Gefundene tote Greifvögel in Ahaus wurden vergiftet

Im Kreis Borken (NRW) haben Unbekannte erneut zwei seltene Greifvögel mit Giftködern getötet. Wie der NABU Borken und das Komitee gegen den Vogelmord mitteilen, wurden in einen Mäusebussard und einem Rotmilan hohe Dosen eines verbotenen Pflanzenschutzmittels [...]

JA zur Hundeauslauffläche – aber nicht im NSG Luensberg und Hombornquelle

Seit 2007 ist das Gebiet am Lünsberg/Fliegerberg im Borkener Osten ein Naturschutzgebiet. Nun denkt die Eigentümerin des Areals, die DBU (Deutsche Bundesstiftung Umwelt) Naturerbe GmbH,  mit Unterstützung der Stadt Borken, darüber nach, aus dieser Fläche ein [...]

Stellungnahme zum Entmündigungs-Vorwurf bei Garten-Gestaltung

In Bezug auf unseren Antrag bezüglich Kiesbeete in Neubaugebieten müssen wir uns als NABU-Kreisverband Borken e. V. immer wieder Vorwürfe gefallen lassen. Dass wir den Bürgern Verbote aufbürgen und ihnen damit das Leben unnötig erschweren wollten. Immer [...]

Stummer Frühling 2.0 – was kostet uns das Artensterben?

6. Grüne Artenschutzkonferenz am 17. März in Münster „Stummer Frühling 2.0 – was kostet uns das Artensterben“ So lautet das Motto der diesjährigen „Grünen Artenschutzkonferenz“, die am 17. März von 13-18 Uhr in der Stadtwerke-Halle (Hafenplatz [...]