Natur

Entomologen informierten über Folgen des Insektensterben

Unter dem Thema „Ausgesummt? Was ist dran am Insektensterben?“ hatte der NABU Kreisverband Borken in die Landgaststätte Knuf eingeladen. Unter den knapp 60 Interessierten waren neben NABU Vertretern auch viele Imker und Landwirte vertreten. Thomas Hörren [...]

Neue Naturzeit im Münsterland Heft 1-2019 veröffentlicht

Unsere im Münsterland erscheinende Verbandszeitschrift „Naturzeit im Münsterland“ wird in Kürze mit zahlreichenden lesenswerten sowie informativen Artikeln in gedruckter Form an alle Mitglieder versandt. Bereits jetzt steht die elektronische Fassung als PDF-Datei zur Verfügung: Naturzeit 31 [...]

NABU demonstriert mit Banner zum Erhalt der Bäume im Klostergarten

Nach dem gestrigen Arbeitseinsatz der NABU-Aktiven im Naturschutzgebiet Rüenberger Venn, sind einige der Aktiven noch zum Klostergarten „Zum Guten Hirten“ gefahren, um dort mit dem Aufhängen eines selbst gestalteten Banners gegen die geplante Überbauung eines etwa 5.500 [...]

Vortrag zum Thema „Insektensterben“ am 14. Januar

Seitdem die Krefelder Entomologen um Dr. Martin Sorg die Ergebnisse ihrer jahrzehntelangen Studien veröffentlicht haben, ist das Insektensterben in aller Munde. Auch die Medien haben sich dieses wichtigen Themas angenommen, so wurde erst vor wenigen Tagen [...]

Leserbrief zu „Pflanzen auf Garagen werden Pflicht“ im BBV

Leserbrief zu Pflanzen auf Garagen werden Pflicht vom 15.12.2018 Hochwasserproblematik und Klimawandel war in diesem Jahr in aller Munde. Der Menschheit wird langsam bewusst, dass es letztlich ums nackte Überleben unseres Planeten geht. Auf der Weltklimakonferenz [...]

Birkenreduzierung im NSG Fürstenkuhle

Die Samstage im Dezember gelten der Pflege des NSG Fürstenkuhle bei Hochmoor. Auch hier hat die Trockenheit des vergangenen Jahres deutliche Spuren hinterlassen. Auch wenn die Entwässerungsgräben langsam wieder Wasser führen, kann das Venn weitgehend trockenen [...]

Wolf: Mehr Unterstützung für Weidetierhalter

Der NABU-Kreisverband Borken e. V. bezieht zum Artikel „Bauern wollen problematische Wölfe abschießen“ und zu den jüngsten Ereignissen im Zusammenhang mit dem Wolf im Raum Schermbeck/Hünxe wie folgt Stellung: Mit Erstaunen beobachtet der NABU den Wirbel [...]

Planungen zum Nordring in Bocholt – Rückfall in die verkehrspolitische Steinzeit

Der NABU-Kreisverband Borken und seine Ortsgruppe Bocholt halten die weiteren Planungen zur Realisierung des Nordringes für einen Rückfall in die verkehrspolitische Steinzeit! Einerseits soll Kubaai ein autofreies Quartier werden, was der Klimakommune Bocholt nur angemessen ist. [...]

NABU Arbeitsteam in großer Zahl im Ruenberger Venn tätig

Am vergangenen Samstag, dem 1.12.18 war das NABU Arbeitsteam in großer Zahl im Ruenberger Venn tätig. Auch in diesem Naturschutzgebiet zeigt sich, dass der Sommer starke Spuren der Dürre hinterlassen hatte. Für die Pflegearbeiten war dies [...]

NABU-Mitglieder aus Kreis Borken bei Klima Demo in Köln

Am 1. Dezember versammelten sich in Köln 20.000 Menschen und parallel dazu in Berlin rund 16.000 Menschen, um gegenüber der Politik ihr Anliegen zu verdeutlichen, dass sie sich endlich mehr beim Klimaschutz anstrengen muss. Mehr Taten [...]