NRW

NABU klärt über“Pflanzenschützer“-Schild an Borkener Äckern auf

Am Rande eines Ackers im Kreis Borken wurde ein Schild entdeckt, das scheinbar über „Pflanzenschutz“ informiert. Die Tafel, die zunächst wie eine Informationstafel wirkt, enthält einige Behauptungen, die wir als NABU-Kreisverband Borken gerne richtig stellen möchten. [...]

NABU sucht Helfer für Erfassung von Streuobstflächen in NRW

Streuobstwiesen zählen zu den artenreichsten Lebensräumen unserer Kulturlandschaft. Doch genaue Angaben darüber, wie viele Obstwiesen es in Nordrhein-Westfalen tatsächlich gibt, liegen bisher nicht vor. Im Rahmen des Projektes „Netzwerk.Streuobst-wiesenschutz NRW“ werden deshalb die Anstrengungen des Landes [...]

Wie Gartenvögel im Kampf gegen den Buchsbaumzünsler helfen

Nach vielen und intensiven Beobachtungen können auch einige Mitglieder des NABU Kreisverbandes Borken e.V. bestätigen, dass uns unsere Gartenvögel auf ganz natürliche Weise bei der Beseitigung des Buchsbaumzünslers helfen. Es wurde beobachtet, wie Haussperlinge, Kohl-und Blaumeisen [...]

NABU begrüßt Umwidmung von Parkplätzen im Bocholter Linden-Streit

Ein Bocholter Gastronomie-Betrieb wollte drei Linden fällen lassen, um auf der freiwerdenen Fläche mehr Tische und Stühle für die Gäste aufstellen zu können. Der NABU hatte damals mit Bocholter Bürgern gegen das Vorhaben demonstriert. Nun sind [...]

JA zur Hundeauslauffläche – aber nicht im NSG Luensberg und Hombornquelle

Seit 2007 ist das Gebiet am Lünsberg/Fliegerberg im Borkener Osten ein Naturschutzgebiet. Nun denkt die Eigentümerin des Areals, die DBU (Deutsche Bundesstiftung Umwelt) Naturerbe GmbH,  mit Unterstützung der Stadt Borken, darüber nach, aus dieser Fläche ein [...]

Stellungnahme zum Entmündigungs-Vorwurf bei Garten-Gestaltung

In Bezug auf unseren Antrag bezüglich Kiesbeete in Neubaugebieten müssen wir uns als NABU-Kreisverband Borken e. V. immer wieder Vorwürfe gefallen lassen. Dass wir den Bürgern Verbote aufbürgen und ihnen damit das Leben unnötig erschweren wollten. Immer [...]

Stellungnahme zum BBV-Leserbrief „Singvögel werden dramatisch minimiert“

Im Bocholter-Borkener Volksblatt (BBV) ist ein Leserbrief zum Abschuss des Wanderfalken in Bocholt erschienen. Der Verfasser spricht dabei von „einer Überpopultion der Greifvögel“ und behauptet, dass diese für den dramatischen Rückgang der Singvögel verantwortlich sei. Dabei [...]

Tipps zum nachhaltigeren Leben beim Umwelt-Aktionstag in Bocholt

Am Samstagvormittag versammelten sich am St-Georg-Platz in Bocholt Menschen unterschiedlicher Organisationen bzw. Firmen, um gemeinsam mit ihren Ständen den Bürgerinnen und Bürgern Informationen zu einem nachhaltigeren Leben nahezubringen. Bei Eiseskälte und heftigen Windböen gestaltete sich dieses [...]

Stummer Frühling 2.0 – was kostet uns das Artensterben?

6. Grüne Artenschutzkonferenz am 17. März in Münster „Stummer Frühling 2.0 – was kostet uns das Artensterben“ So lautet das Motto der diesjährigen „Grünen Artenschutzkonferenz“, die am 17. März von 13-18 Uhr in der Stadtwerke-Halle (Hafenplatz [...]

NAJU Kreis Borken präsentiert sich in den sozialen Medien

Die Naturschutzjugend (NAJU) Kreis Borken präsentiert sich jetzt in den sozialen Medien. Seit dem 30.11.2017 findet man die NAJU Kreis Borken bei Facebook und Twitter. Ziel ist es, die Bürger*innen über die umfangreiche Arbeit der NAJU [...]