Ahaus

Gefundene tote Greifvögel in Ahaus wurden vergiftet

Im Kreis Borken (NRW) haben Unbekannte erneut zwei seltene Greifvögel mit Giftködern getötet. Wie der NABU Borken und das Komitee gegen den Vogelmord mitteilen, wurden in einen Mäusebussard und einem Rotmilan hohe Dosen eines verbotenen Pflanzenschutzmittels [...]

Erneute Hinweise auf vergiftete Greifvögel im Kreis Borken

Der Fund zweier toter Greifvögel im Kreis Borken sorgt bei uns im NABU für Aufmerksamkeit.  Ein Spaziergänger hatte sich am 26.03. mit dem NABU Kreisverband Borken e. V. in Verbindung gesetzt, weil er in Ahaus-Ammeln einen [...]

Helfen Sie mit Ihrem alten Handy der Natur

In Handys stecken wertvolle Rohstoffe. Doch oft landen alte Handys und damit die begehrten Materialien auf dem Müll. Um das zu vermeiden und Recycling zu fördern, hat der Naturschutzbund Deutschland (NABU) mit dem Telekommunikationsunternehmen Telefónica Deutschland [...]

Beginn der Pflegeeinsätze, Naturschutzgebiet Wacholderheide Hörsteloe

Um neun Uhr starteten wir bei schönstem Wetter an der Geschäftsstelle am Aa-See Richtung Ahaus/Ottenstein/Hörsteloe, noch nicht alle ganz fit, aber nach einer ruhigen Fahrt im Bulli bereit durchzustarten! Vor Ort stürzten wir uns nach einer [...]

Informationen zu Glyphosat und Grünlandumbruch

Der NABU Kreisverband Borken hatte den Kreis Borken und 17 Gemeinden angeschrieben und um Infos zu zwei wichtigen Themenbereichen gebeten. Erstens wurde eine Anfrage zum Einsatz von glyphosathaltigem Pestisiteinsatz in den Städten und Gemeinden, mit der [...]

Kulturlandschaft Golfplatz unter dem Gesichtspunkt des Natur- und Umweltschutzes

Mein Besuch auf der Golfsport und Freizeitanlage (GFA) in Ahaus-Alstätte als Ortsgruppensprecher des NABU im Bereich Ahaus In meiner neuen Tätigkeit als Mitstreiter für den NABU im Bereich Ahaus wurde ich von dem Geschäftsführer des GFA, [...]

Naturschutz als Gemeinschaftsaufgabe erkannt!

Am Rande des NSG Gebietes Wacholderheide Hörsteloe auf der Grenze der Gemeinden Ottenstein und Alstätte trafen sich zwecks durchführung von Pflegearbeiten, Vereine,Organisationen und Verbände um dem ehrenamtlichen Naturschutz einen Teil ihrer Freizeit zu spenden. Bei diesem [...]

Vortrag: Tierethik angesichts industrialisierter Landwirtschaft

Viele Menschen wollen viel billiges Fleisch essen. Dieser Anspruch führt dazu, dass Tiere wie Industrieprodukte behandelt werden. Diese Herabwürdigung hat weit zurückreichende kulturgeschichtliche und – leider auch – theologische Grundlagen. Der Theologe und Verhaltensbiologe Dr. Rainer [...]

Ohne Mäher blühen Flora und Fauna auf

Der Kreis Borken beabsichtigt an einigen Flüssen und Bächen im Kreisgebiet (z. B. Bochholter Aa, u. Playstrang) die bisherigen regelmäßigen Pflegemaßnahmen auszusetzen. Dieses nichts oder weniger tun, kann man begrüßen, jedoch wohl nicht als Strategie bezeichnen. [...]

Flächenverbrauch in der Agrarlandwirtschaft!

Der Landwirtschaftliche Kreisverband Borken startet gerade seine Gegenmaßnahme bzgl. Flächenverbrauchs in der Landwirtschaft. Die Landwirte werden in Kürze durch Schilder auf ihren Feldern darauf hinweisen, dass sie Landwirtschaftsschutzgebiete benötigen, in denen keine weiteren Flächen mehr für [...]