'Stellungnahme'

Leserbrief zu „Pflanzen auf Garagen werden Pflicht“ im BBV

Leserbrief zu Pflanzen auf Garagen werden Pflicht vom 15.12.2018 Hochwasserproblematik und Klimawandel war in diesem Jahr in aller Munde. Der Menschheit wird langsam bewusst, dass es letztlich ums nackte Überleben unseres Planeten geht. Auf der Weltklimakonferenz [...]

FDP-Politiker Busen verunglimpft NABU und Ehrenamt

  In seiner Reaktion auf unsere Stellungnahme zur Rückkehr des Wolfes findet der Gronauer Bundestagsabgeordnete Karlheinz Busen (FDP) viele Worte, die darauf schließen lassen, sich nie mit unserer Arbeit beschäftigt zu haben – und verunglimpft diese. [...]

Stellungnahme zum Entmündigungs-Vorwurf bei Garten-Gestaltung

In Bezug auf unseren Antrag bezüglich Kiesbeete in Neubaugebieten müssen wir uns als NABU-Kreisverband Borken e. V. immer wieder Vorwürfe gefallen lassen. Dass wir den Bürgern Verbote aufbürgen und ihnen damit das Leben unnötig erschweren wollten. Immer [...]

Stellungnahme zur Sitzung des Bauausschusses der Stadt Rhede

Zur Bauausschusssitzung am 14.3.2018 geben wir folgende Stellungnahme ab: Der NABU ist enttäuscht über die Ablehnung seines Antrags zur Bauordnung durch den Bauauschuss der Stadt Rhede. In dem Antrag war gefordert in neuen Baugebieten keine Kies- [...]

Stellungnahme zum BBV-Leserbrief „Singvögel werden dramatisch minimiert“

Im Bocholter-Borkener Volksblatt (BBV) ist ein Leserbrief zum Abschuss des Wanderfalken in Bocholt erschienen. Der Verfasser spricht dabei von „einer Überpopultion der Greifvögel“ und behauptet, dass diese für den dramatischen Rückgang der Singvögel verantwortlich sei. Dabei [...]

Geplante Radweg-Trasse richtet massive ökologische Schäden an

Gleich zu Beginn unserer Pressemitteilung möchten wir darauf hinweisen, dass wir unmittelbar zu Beginn der Planungen bereits eine Stellungnahme abgegeben haben. Es wurde daraufhin wegen der Eidechsen in Rhede und auch wohl an zwei anderen Stellen [...]